Blog People & Blogs

Zuckersüchtig durch USA-Reise?!

http://silke-rosenbusch.de

Ich hab euch erzählt, dass amerikanische Süßigkeiten um Längen süßer schmecken als deutsche. Aber da ich im Urlaub war, habe ich mir die ein oder andere genehmigt. Und unterdessen meine Lust auf gesundes Essen verloren. Der Zucker übernahm die Macht und das sehr, sehr schnell! Genau wie das Junk Food. Und jetzt???

Das FREITAGSVIDEO bei Patreon: https://www.patreon.com/user?ty=h&u=3475009

Abonniere meinen Newsletter – Und gewinne 2 Sessions Ernährungscoaching mit mir im Wert von 110€ – Auslosung 1 x im Monat: https://mailchi.mp/1b818805794a/foodismedicine

Meine Kontonummer zur Unterstützung während des PJ: DE65 3006 0601 0007 0571 93 bei der Apobank

Unterstütze mich finanziell bei deinem Kauf bei Amazon: https://goo.gl/6TEudd
oder auf www.paypal.de mit Geldsendung an silke-rosenbusch@web.de – DANKE!:-)

Mein B-12 von Jarrow, das ich wöchentlich einnehme um Müll zu sparen: https://amzn.to/2jPxvWk

Mach mit bei der Raus aus der Lustfalle-Challenge: www.rausausderlustfalle.de

Den 21-Tage Raus-aus-der-Lustfalle Food Plan gibt’s hier: https://gumroad.com/products/Tysm

Folge Food is Medicine:

FACEBOOK: https://www.facebook.com/FoodisMedicineBlog?fref=ts
oder https://www.facebook.com/silke.rosenbusch
TWITTER: https://twitter.com/SilkyZen
GOOGLE+: https://plus.google.com/+SilkeRosenbusch/posts
PINTEREST: https://www.pinterest.com/silkerosenbusch/
INSTAGRAM: https://instagram.com/silke_rosenbusch
PATREON: https://www.patreon.com/user?ty=h&u=3475009

17 thoughts on “Zuckersüchtig durch USA-Reise?!

  1. Auch wenn du dich aufgeregt hast – das war Video war toll! Und über solche Sachen kann man sich ja nur aufregen oder?

  2. Wow, ist das ein großartiges Video und du hast absolut recht. Das Gleichnis mit dem Wasserhahn gefällt mir auch sehr gut.

  3. Hihi, Silke regt sich auf👍
    aber du hast völlig recht mit der Zuckersucht, wenn ich im Büro etwas Süßes nehme kann ich nicht aufhören, dann ist die Gier sofort wieder da.

  4. Man hat die Gruppe aber nicht nur in den ersten 4-5 Tagen. Und das ist eine wirkliche Erleichterung. Man hat die Gruppe auch die ganzen drei Wochen und Silke mittenmang dabei. Ich durfte mir einiges von meinen MitstreiterInnen mitnehmen ( Foodkombinationen, Zubereitungen, etc.) Aber auch die Probleme und Problemchen, mit denen jeder so zu kämpfen hatte, waren für mich eine Bereicherung. Man trifft da echt nette Leute aus allen DACH Staaten. Da sind schon die unterschiedlichen Nahrungsmittelbezeichnungen die Reise wert. 😉
    Wenn jemand es einfach mal spüren will, wie es ist, sich aus seiner Lustfalle zu befreien, dem kann ich das nur empfehlen. Und drei Wochen sind echt kein Ding, odrr ? 😃🧐

  5. Ich esse wenig Brot aber so ein Vollkornbrötchen mit einem Klecks pürierten Erdbeeren esse ich im Sommer ab und zu mal. Aber vorher laufe ich 4 km zum Erdbeerfeld und dann wieder zurück. Aber es stimmt, ich habe beim Einkaufen null Probleme, bei Käsekuchen konnte ich no h nie nein sagen. Aber der läuft mir zum Glück nicht so oft über den Weg 😂

  6. Bei mir funktionieren Challenges nicht gut. Ich zähle dann die Tage und male mir die ganze Zeit aus, was ich hinterher alles essen will: Pizza, Eis, Schokolade, Marmeladenbrötchen…
    Ich habe im Januar auf eat to live umgestellt, von jetzt auf gleich, weil mir endlich klar wurde, was ich meinem Körper jeden Tag antue. Mein Plan ist es, meine Ernährung mein Leben lang so beizubehalten, daher interessieren mich viele Produkte jetzt gar nicht mehr. Auch das neue vegane Magnum, das viele Veganer so gefeiert haben, habe ich nicht probiert und es hat mich auch nicht interessiert. Zum Start der Ernährungsumstellung hatte ich gesagt, dass ich an Geburtstag, Weihnachten, im Urlaub und bei Einladungen “normal vegan” essen werde, bisher habe ich es nicht gemacht und werde es vermutlich auch nicht machen, weil ich mir nicht schaden möchte und weil ich jetzt mein Essen viel viel leckerer finde, als früher.
    Komischerweise hatte ich überhaupt keine Entzugserscheinungen, obwohl ich ein richtig großer Zuckerjunkie war.

  7. Hilf mir??? Echt jetzt??? Bin schockiert und kann dich jetzt gar nicht mehr ernst nehmen!

    1. +Lasse Wegner Solche Kommentare sind nicht viel wert, weil die Begründung fehlt, und damit werden sie belanglos.
      Wobei, zum Befeuern des Algorithmus sind sie immer noch zu gebrauchen.

    2. Ingo Ich finde es unglaublich wie unhöflich unsere Gesellschaft ist. Silke gibt sich unglaublich viel Mühe und investiert sehr viel Zeit. Solche Kommentare hat sie nicht verdient.

    3. +Lasse Wegner Ich hoffe immer noch darauf, dass mein Ironiedetektor gerade ne kleine Macke hat. Vllt. kommt ja noch was von
      Féla Buchsi ?!?

    4. Wow… präzise geäußerte Kritik mit weiterbringenden Korrektur Vorschlägen. Dankeschön für dein geschrieben Durchfall Féla Buchsi

  8. Unfassbar gutes Video Silke 😊 – und das ‘Bild’ mit dem Wasserhahn ist sowas von genial, wer das nicht versteht…hmm…naja ich bin auch noch auf dem Weg und tappe in Fallen, aber ich gebe nicht auf! Lieben Gruß Frauke

Comments are closed.