Blog Travel & Events

Studienreise USA-Südstaaten 2020

USA – Südstaaten
Kultur, Musik und Gesellschaft im tiefen Süden
Landeskundliche, kulturgeschichtliche und musikethnologische Studienreise
4.-20. April 2020

Louisiana, Mississippi, Georgia, Alabama, Tennessee, North Carolina: Die Südstaaten mit ihren unberührten Wäldern und sumpfigen Bayous bieten nicht nur großartige Natur – sie ermöglichen auch einen einzigartigen Blick in die kulturelle und gesellschaftspolitische Geschichte der USA. Auf dieser Studienreise begegnen uns zahlreiche Relikte der alten Südstaatenzeit und Erinnerungen an den Bürgerkrieg zwischen den Nord- und den Südstaaten. Plantagen und zentrale Schauplätze der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung ermöglichen die Auseinandersetzung mit der Geschichte und gesellschaftspolitischen Rolle der afroamerikanischen Bevölkerung in den USA.
Zugleich macht sich diese Reise auch auf eine kulturgeschichtliche und musikethnologische Spurensuche quer durch die amerikanische Musik: Blues, Soul und Rock’n‘ Roll in Memphis, Country in Nashville, Bluegrass in den Appalachen, Cajun und Zydeco in Louisiana und Jazz in New Orleans sind auch Ausdruck ihrer jeweiligen kulturellen und historischen Rahmenbedingungen.
Geleitet wird die Reise von dem Politikwissenschaftler und leidenschaftlichen Musikliebhaber Dr. Florian Pfeil, Direktor des WBZ Ingelheim und Leiter der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung.

Das Reiseprogramm finden Sie unter https://www.wbz-ingelheim.de/fileadmin/user_upload/FNA/PDF/Reiseprogramm_USA2020.pdf