Blog People & Blogs

Leben oder Auswandern in die USA? Ja oder Nein?

Liebe YouTuber/innen,

jetzt leben wir seit Anfang 2016 in den USA und ich werde immer wieder gefragt, ob es gut war, in die USA zu gehen. Für uns ist klar, dass die Reise irgendwann weiter geht, doch für jeden, der mit dem Gedanken spielt, in die USA auszuwandern, habe ich meine 5 Punkte für und 5 Punkte gegen die USA zusammengestellt. Diese Punkte helfen dir vielleicht bei der Entscheidung.

Viele Grüße
Stella

PS. ich freue mich über deinen Daumen nach oben und dein Abo, klick die Glocke an, damit du immer up to date bist, wenn ich ein neues Video veröffentliche. 🙂

———-
DAS KöNNTE DICH auch INTERESSIEREN:

LEBEN UND REISEN IN DEN USA:
https://www.youtube.com/watch?v=L5lr63QuT1Q&list=PLzjtAQyuOxmF_U4-aDPGrZYZN1FY9z2Nq

ÜBER MICH:
https://www.youtube.com/watch?v=KXDlseQ6llI&list=PLzjtAQyuOxmE4nUJQOZiGv5xHUtrS2BHk

AUS MEINER AUTORENWERKSTATT:
https://www.youtube.com/watch?v=NbbLl8OHjDw&list=PLzjtAQyuOxmFAI42joYc_CzSzrZ5YU7Vc

———
MEINEN Kriminalroman “AUSDAUERTOD” kannst du hier als ebook oder Taschenbuch erwerben:
https://amzn.to/2PQIHjt

———-
Du findest mich auch auf FACEBOOK (Stella Fontana von FederundFoto) und INSTAGRAM (FederundFoto) !

————
HOMEPAGE + KONTAKT:
Stella Fontana
https://www.federundfoto.com
stella@federundfoto.com

10 thoughts on “Leben oder Auswandern in die USA? Ja oder Nein?

  1. Die Unterschiede bei den Lebensunterhaltungskosten sind echt krass. Mein Onkel hat früher in Orange County gelebt und wurde dann aufgrund des Jobs nach Houston transferiert. Sie haben ihr kleines Häuschen in OC für mehr Geld verkauft, als sie für ihr neues riesiges Haus in Texas gezahlt haben. Dazu kommen noch die allgemein tieferen Kosten. Ich muss sagen, der Unterschied in ihrem Lebensstandard ist beeindruckend. Du machst übrigens sehr gute, informative Videos👍

  2. Wenn mann schnell unter einer Brücke landen will. Mit Kindern voll daneben. Zum Schluss kommen die doch wieder zurück.

  3. In den USA landet man aber auch sehr schnell unter der Brücke ohne Krankenversicherung.- Sehr viel schneller als in der BRD.

  4. Hallo Stella,
    in deinen Videos beschreibst du die hohen Lebenshaltungskosten in den USA. Auch für Kindergarten und Arztbesuche sind hohe Kosten zu erwarten. Da frage ich mich, wer sich das Leben dort leisten kann. Wie hoch sollte das monatliche Einkommen sein, um gut über die Runden zu kommen? Kann das ein deutscher Facharbeiter , z.B. Elektriker schaffen?

  5. Könnte ich die Zeit zurück drehen auf 1999 dann ohne zu überlegen würde ich in mein Traumland auswandern. Aber dann allein weil ich mit der Frau mit der ich verheiratet bin nicht in das Ausland und vor allem USA gehen könnte . Sie hat eben kein Interesse auf alles Neue , Sie ist in der Zeit bis 1989 stehen geblieben. Alles Neue – es besteht kein Interesse. Super Video , danke

  6. Danke, dass mit der Glocke habe ich nicht gewusst, viele Amerikaner kommen auch nach Deutschland und bleiben auch hier, wegen der Politik in ihrem Land.

  7. Besuchst du Oklahoma? Dinkst du freundlich leute gesehen haben, kommst du nach Oklahoma.. here, i would say we have the most friendly people.😁😊

  8. Wirklich ein tolles Video. Ich bin vor ueber 30 Jahren hier fuer einen Job gelandet und habe es auch nie bereut geblieben zu sein, aber hart war es manchmal schon. Wer sich ueberlegt nach USA auszuwandern, sollte erstmal ein paar Wochen (oder auch Monate) hier leben um zu sehen wie es einem gefaellt, denn der Alltag sieht immer anders aus als der Urlaub.

Comments are closed.