People & Blogs

Amerikaner im Urlaub – Sind die Amerikaner auch so eine Reise-Nation wie die Deutschen?

Hallo meine lieben YouTuber/innen,

heute will ich euch mal berichten, was mir in Sachen Urlaub und Amerikaner aufgefallen ist. Natürlich sind das ausschließlich meine Eindrücke. Wie sind denn eure.

Eure
Stella

———-
DAS KöNNTE DICH auch INTERESSIEREN:

LEBEN UND REISEN IN DEN USA:
https://www.youtube.com/watch?v=L5lr63QuT1Q&list=PLzjtAQyuOxmF_U4-aDPGrZYZN1FY9z2Nq

ÜBER MICH:
https://www.youtube.com/watch?v=KXDlseQ6llI&list=PLzjtAQyuOxmE4nUJQOZiGv5xHUtrS2BHk

AUS MEINER AUTORENWERKSTATT:
https://www.youtube.com/watch?v=NbbLl8OHjDw&list=PLzjtAQyuOxmFAI42joYc_CzSzrZ5YU7Vc

———
MEINEN Kriminalroman “AUSDAUERTOD” kannst du hier als ebook oder Taschenbuch erwerben:
https://amzn.to/2PQIHjt

———-
Du findest mich auch auf FACEBOOK (Stella Fontana von FederundFoto) und INSTAGRAM (FederundFoto) !

————
HOMEPAGE + KONTAKT:
Stella Fontana
https://www.federundfoto.com
stella@federundfoto.com

7 thoughts on “Amerikaner im Urlaub – Sind die Amerikaner auch so eine Reise-Nation wie die Deutschen?

  1. Ausland braucht man einen Ausweis. Viele haben keinen. Ich auch nicht. Ist einfach zu teuer. Innerhalb des Landes ist auch fuer viele zu teuer, und so viel Zeit haben wir leider auch gar nicht.

    1. Glaube ich auch! Man muss ja quasi ueberall fliegen gerade wenn man im mittleren Westen wohnt wie wir.. ugh

  2. Liebe Stella,
    meine Familie macht das auch regelmäßig, mittlerweile vor allem in den Winterferien zum Ski fahren. Da kommen dann auch direkt 26 Personen zusammen und wir mieten eine ganze Pension. Früher sind wir in der Konstellation auch in Kroatien, Spanien, Portugal, Ägypten und Finnland gewesen, aber nicht jedes Jahr ☺️

  3. Das die Amerikaner weniger in Urlaub fliegen hängt sicher auch davon ab das sie wie du gesagt hast nicht so viele Urlaubstage haben. Übrigens ein Urlaubsziel hast du nicht gesagt: Niagara Fälle

Comments are closed.